Gründung des Bezirksverbandes

 

1938 wurde der Verband Kleingärtnerverein Rheine in der Stadtgruppe Münster/Westfalen der Kleingärtner e. V. gegründet.

1948 wurde eine Änderung in "Stadtverband der Kleingärtner Rheine e. V." durchgeführt.

 

Erst 1963 kam es zu der Bezeichnung "Bezirksverband der Kleingärtner Rheine e. V."

 

2014 wurde das 75jährige Bestehen des Bezirksverbandes der Kleingärtner Rheine – Lotte – Ibbenbüren - Wersen e. V. gefeiert. Die Feierlichkeiten hätten schon 2013 stattfinden müssen. Aber da die Gründung im Dezember war, wurden die Feierlichkeiten auf 2014 verschoben.

 

Im Jahr 2023 besteht der "Bezirksverband der Kleingärtner Rheine-Lotte-Ibbenbüren-Wersen e. V.“ 85 Jahre. Das sollte gebührend gefeiert werden.

 

Gründungsjahre der Vereine:

 

1938   Kgv. Dorenkamp

1938   Kgv. Mühlenkamp

 

Am 01. November 1938 wurden die Vereine Mühlenkamp und Dorenkamp unter dem Namen "Kleingärtnerverein Rheine in der Stadtgruppe Münster/Westfalen der Kleingärtner e. V." im Reichsbund Deutscher Kleingärtner e. V. zusammengeführt. Vorsitzender bzw. Vereinsleiter der Vereine Dorenkamp und Mühlenkamp war Hermann Tenkmann von 1938 - 1945.

 

 

1948   Kgv. Kruser Baum

1948   Kgv. Salinenweg

1948   Kgv. Wiesengrund

1948   Kgv. Waldhügel

 

1949   Kgv. Lotte

 

1954   Kgv. Heidacker

 

1974   Kgv. Wersen

 

1978   Kgv. Ibbenbüren

 

1986   Kgv. Mesum

1988   Kgv. Hauenhorst